Neuigkeiten

Hier finden Sie von Zeit zu Zeit Hinweise auf neue Vorträge oder auf interessante aktuelle Projekte von und mit Dr. Hans-Jörg Keller.

III Myers-Briggs Type Indicator – ein wertvolles Analyseinstrument für Führungskräfte und  Mitarbeiter
Ich habe in diesem Jahr bei der Myers-Briggs-Foundation in Gainesville, Florida, meine MBTI-Ausbildung abgeschlossen. Als zertifizierter Practitioner werde ich den Myers-Briggs Type Indicator I und II, der auf dem Konzept der Typenlehre des Psychologen C.G. Jung aufbaut, künftig als Analyseinstrument in Training und Coaching einsetzen.

In der Führungskräfteentwicklung: zur Selbstreflexion, zum bewussteren Umgang mit Teammitgliedern, Kollegen und Vorgesetzten und zur Teamentwicklung.

In interkulturellen Trainings: um bei der Analyse von Gruppenverhalten (Kulturen, Länder, Organisationen) auch die Einzigartigkeit jedes Menschen in seinem jeweiligen kulturellen Umfeld nicht zu vergessen; zur Schärfung des Bewusstsein, dass die MBTI-Kategorien in unterschiedlichen Kulturen unterschiedlich gelebt werden  - extro- und introvertiertes Verhalten z.B. zeigt sich Großbritannien anders als in Brasilien.

Im Coaching: zur Reflexion über das Spannungsfeld von eigenen Präferenzen, Wünschen und Bedürfnissen und denen von Organisation und Umwelt; zur Schärfung der Unterscheidung von natürlichem Ich (nature) und an seine Umgebung angepasstem Ich (nurture); als Analyseinstrument für Karriere, Lebensplanung, Führung, Entscheidungsfindung, Konfliktverhalten oder Kommunikation.

Im Vertriebstraining: zur bewussteren Wahrnehmung, wie unterschiedlich verschiedene Kundentypen Informationen aufnehmen, analysieren, bewerten und zur Grundlage von Entscheidungen machen und wie Berater und Verkäufer ihre Kunden in allen Phasen des Verkaufsprozesses gewinnen oder verlieren können.

Um den Nutzen des MBTI auch für Ihre Personalentwicklung zu analysieren, freue ich mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

III Insights Discovery – gewinnen Sie neue Einsichten durch ein innovatives Persönlichkeitsprofil
Ich habe das Zertifizierungsprogramm für ‚Insights Discovery’ abgeschlossen und setze dieses Persönlichkeitsprofil in meinen Trainings für die Entwicklung von Führungskräften, bei der Arbeit mit Teams, im Coaching und in meinen  internationalen Vertriebstrainings ein.

Insights Discovery basiert auf der Typologielehre des Schweizer Psychologen Carl Gustav Jung und nutzt ein Vier-Farbenenergie-Modell, um individuelle Präferenzen zu erklären. Es ist ein interessantes Instrument, um die eigene Persönlichkeit mit ihren Stärken und Schwächen besser zu verstehen. Die neu gewonnen Einsichten helfen dabei, die eigene Sozialkompetenz im Umgang mit unterschiedlichen Charakteren weiterzuentwickeln, sich effektiver auf andere einzustellen und dadurch bessere persönliche und geschäftliche Beziehungen aufzubauen.

III Zusammenarbeit mit dem Institut Andrea Sebben, Florianópolis, Brasilien
Die interkulturelle Psychologin Andrea Sebben ist eine der kompetentesten und erfahrensten internationalen Trainerinnen Brasiliens und wird mit Ihrem Team künftig eng mit mir in den Bereichen interkulturelles Training, Führungskräfteentwicklung und Coaching zusammenarbeiten. Gemeinsam möchten wir deutschen Kunden die Möglichkeit bieten, dass ihre Expatriates und Führungskräfte in Lateinamerika auch vor Ort einen Ansprechpartner für die Betreuung von Expatriates, für Training und für Coaching haben. Zudem bereiten Andrea Sebben und ihr Team ihre Mitarbeiter in Lateinamerika auf Kooperationen mit ihren deutschen Kollegen und auf Auslandsaufenthalte in Europa vor. Andrea ist bereits für Unternehmen wie Volkswagen, Siemens, Bosch und Stihl tätig. Ihre Arbeitssprachen sind Englisch, Portugiesisch, Spanisch und Italienisch. Wir freuen uns darauf, künftig mit Ihnen auch in Lateinamerika zusammenzuarbeiten.

III Filmtipp: „Vernetztes Führen“ von cinco.systems
Einen exzellenten Film mit dem Titel „Vernetztes Führen“ haben meine Kooperationspartner Susanne Lakoni und Michael Thiel von cinco.systems produziert. In fünf Schritten zeigen sie, was dabei wichtig ist

  • Nutzen des Vernetzten Führens
  • Herausforderungen
  • Gestaltungsbereiche und Navigieren von Kooperationen
  • Führungsverständnis bei Kooperationen und Kooperationskompetenzen
  • Von der Vision der Kooperation zur Vernetzten Organisation

Der Film setzt Impulse, beantwortet grundlegende Fragen, gibt Erfahrungen weiter und bietet erste Orientierung. Im Kern geht es um eine professionell gesteuerte Zusammenarbeit quer zu Fachdisziplinen, Aufgabengebieten, Standorten und über Organisationsgrenzen hinweg.
„Vernetztes Führen“ regt dazu an, Kompetenzen in Sachen Kooperation konsequent weiterzuentwickeln, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und damit zukunftsfähige Kooperationen, Verbünde und Gemeinschaften zu schaffen.
Mehr Informationen sowie einen Trailer finden Sie auf der Website www.cinco-systems.de. Dort können Sie den Film auch bestellen.

III Für eine bessere und gerechtere Welt
Leadership matters. Wir unterstützen Manager und ihre Teams darin,  ihren Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg ihrer Unternehmen zu leisten - die Garantie für unseren Wohlstand, sozialen Frieden, stabile politische Verhältnisse und die langfristige Gestaltung unserer Zukunft.

Doch Leadership hat auch eine ethische Dimension. Unser eigener Reichtum bringt eine Verantwortung gegenüber denjenigen Menschen auf unserem Planeten mit sich, die unter Kriegen, Armut, Vertreibung oder Naturkatastrophen leiden. Wenn wir die Ideale  von einer friedlichen und gerechteren Welt ernst nehmen, müssen wir alles dafür tun, auch den Ärmsten ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen.

Wir unterstützen die Organisation ‚Ärzte ohne Grenzen’, für die Teams von Ärzten, Pflegern und Fachkräften humanitäre Hilfe bei militärischen Konflikten,  Bürgerkriegen, Epidemien und Naturkatastrophen leisten. Und das immer mehr unter Einsatz des eigenen Lebens, wie etwa in Syrien, im Jemen oder in Afghanistan.

Support Doctors Without Borders

Wir fördern die kontinuierliche Arbeit des ‚Deutschen Roten Kreuz’, das in den ärmsten Staaten der Welt wertvolle Hilfe bei der Betreuung von Flüchtlingen, der Sicherung von Ernährung, Wasser und Gesundheit  sowie beim Umgang mit den Folgen des Klimawandels leistet.

leadership matters

 
Und wir unterstützen durch Patenschaften die ‚Missão Católica de Expressão Portoguesa de Colônia’, die in Port-au-Prince auf Haiti Opfern des schweren Erdbebens hilft. Durch ihre humanitäre Arbeit in den Armenvierteln versucht sie jeden Tag,  den Menschen ein wenig Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu machen. Detaillierte Informationen über die Aktivitäten dort gibt Ihnen Padre Marcos Ferreira Leite, den Sie unter marcosleite2000@yahoo.com.br gerne kontaktieren können.

Es gibt viele Möglichkeiten, den Ärmsten auf dieser Welt zu helfen. Unterstützen auch Sie die Arbeit von humanitären Hilfsorganisationen für eine bessere und gerechtere Welt.